Italiano Farmacia on line: comprare cialis senza ricetta, acquistare viagra internet.

Microsoft word - bpe wird zu equistone_11 11 2011.docx

PRESSEMITTEILUNG
11. November 2011
Gründung von Equistone Partners Europe
Management Buyout der Investmentgesellschaft Barclays Private Equity von Barclays Bank PLC Equistone Partners Europe („Equistone”) hat heute mitgeteilt, dass das Unternehmen sich bereit erklärt hat, die Managementgesel schaft Barclays Private Equity („BPE”), eine vor al em im mittelständischen Bereich europaweit führende Private Equity-Gesel schaft, von Barclays Capital, dem Geschäftszweig für Investment Banking der Barclays Bank PLC („Barclays”), zu kaufen. Durch den Management Buyout wird ein neues, unabhängiges Unternehmen namens Equistone gegründet. Nach Abschluss der Transaktion übernimmt Equistone das Management der BPE Funds I, II und III, die früher von BPE verwaltet wurden. Barclays selber, sowie eine große Anzahl institutioneller Investoren, bleiben in diesen Funds auch künftig investiert. Equistone wird auch in Zukunft die Strategie von BPE weiterverfolgen und sich an Unternehmen mit starkem Wachstumspotential und führenden Marktpositionen beteiligen. Das Managementteam von Equistone blickt auf eine nachweislich starke Erfolgsbilanz bei BPE mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in erfolgreichen Private Equity-Beteiligungen zurück. Das sol auch in Zukunft so bleiben: Equistone wird auch zukünftig in etablierte mittelständische Unternehmen mit einem Unternehmenswert zwischen 50 und 300 Mil ionen Euro investieren. Seit 1996 hat BPE hauptsächlich Management-Buyouts unterstützt und in dieser Zeit 5,3 Mil iarden Euro in 214 Transaktionen investiert. Der Großteil dieser Investitionen wurde ganz oder teilweise realisiert und mit hervorragenden Renditen für die BPE-Investoren abgeschlossen. Peter Hammermann, Geschäftsführer und Senior Partner von Equistone, erklärt: „Die langjährige Erfolgsbilanz unseres Teams bei den eingegangenen Beteiligungen ist darauf zurückzuführen, dass wir uns permanent darauf konzentriert haben, erfolgreiche Managementteams auf dem europäischen Markt für mittelständische Unternehmen zu identifizieren und mit ihnen Partnerschaften einzugehen. Unser Ziel war es dabei immer, langfristiges Wachstum für die Portfoliounternehmen und überdurchschnittliche Renditen für unsere Investoren zu erzielen.“ Michael H. Bork, Geschäftsführer und Senior Partner von Equistone, ergänzt: „Durch unsere bisherige, solide Erfolgsgeschichte als BPE ist Equistone von Beginn an in einer guten Ausgangslage und kann als unabhängiges Investmentunternehmen aus den derzeit in Westeuropa vorhandenen Beteiligungsmöglichkeiten Nutzen ziehen. Wir freuen uns auf die Weiterführung unserer Zusammenarbeit mit unseren Investoren und den Managementteams. Weiterhin möchten wir uns herzlich bei Barclays für die kontinuierliche Unterstützung unseres Unternehmens bedanken.” Weitere Informationen:
Die Managementgesellschaft gehört dem Managementteam von Equistone. Die Beteiligungen an den Portfoliounternehmen der bestehenden Funds bleiben unverändert. Equistone ist eine Private Equity-Gesel schaft, die mit nationalen Teams im gesamten westeuropäischen Raum angesiedelt ist. Diese Teams sind länderspezifisch für die Identifizierung potentieller Beteiligungsmöglichkeiten und die Portfolioüberwachung zuständig. Equistone operiert auch in Zukunft aus seinen sechs Büros in Frankreich, Deutschland, der Schweiz und Großbritannien mit einem Team von 35 Investmentspezialisten. Zu den im Jahr 2011 von BPE (jetzt Equistone) bisher abgeschlossenen Transaktionen zählen unter anderem: Investitionen (abgeschlossen):
IN tIME Express Logistik GmbH, Kurier- und Expressdienstleister mit Sitz in Hannover; von
ECM Equity Capital Management (August 2011)
Coventya Group, ein führendes Unternehmen in der Entwicklung und Bereitstel ung von
Galvanotechnik und Oberflächenbehandlung; partnerschaftlich mit den Geschäftsführern (Juli
2011)
Springbrunnentechnologie mit Sitz in Westfalen, Deutschland; von Cognetas (Juni 2011) The Mill, der preisgekrönte Video Content-Anbieter für weltweit bekannte Marken und
Werbeagenturen; von The Carlyle Group (April 2011)
Exits (signed und abgeschlossen):
FirstAssist Insurance, ein führender Anbieter von maßgeschneiderten Versicherungslösungen;
an Cigna (NYSE: CI) (September 2011)
Jack Wolfskin, ein führender Händler von Outdoorbekleidung und –zubehör in Deutschland;
gemeinsam mit Quadriga an Blackstone (August 2011)
Martek Power Group, der Designer und Hersteller von Schaltnetzteilen und linear geregelten
Netzteilen; an Cooper Industries (August 2011)
Webhelp, ein Marktführer im Bereich ausgegliederte Cal Center; an Charterhouse (August
2011)
Karavel-Promovacances, eines von Frankreichs führenden Online-Reiseportalen; an LBO
France (May 2011)
Gerflor, der internationale Spezialist für Bodenbeläge; an Intermediate Capital Group (ICG) (März
2011)
Converteam, der spezialisierte Anbieter von Systemen und Zubehör zur Umwandlung
elektrischer Energie in mechanische Energie; an GE (März 2011)
Femcare Group Limited, ein führender Hersteller von Verhütungsmitteln für Frauen; an Utah
Medical Products inc. (März 2011)
Siteco Group, ein führender europäischer Hersteller und Anbieter von Beleuchtungstechnik für
den Innen- und Außenbereich; an Osram (Februar 2011)

Weitere Informationen:
Ira Wülfing
f: +49.(0)89. 2000 30-40
ira@wuelfing-kommunikation.de

Source: http://www.xn--wlfing-kommunikation-pec.com/presse/BPE_wird_zu_Equistone_11_11_2011.pdf

New low cost benefit and self-payment option – class a bargaining unit employees only

◄◄ IMPORTANT NOTICE TO PARTICIPANTS ►► January, 2012 To All Participants and Eligible Dependents: This Notice is to inform you of the following:  OTC Allegra/Allegra-D products covered at $0 copayment upon a physician’s written  New Reduced Cost Option for Class A Bargaining Unit Employees. OTC Allegra/Allegra-D Products at $0 Copayment Effective March 9, 2011, over-th

236089 1547.1552

Public Health Nutrition: 10(12A), 1547–1552Evaluating iodine deficiency in pregnant women and younginfants—complex physiology with a risk of misinterpretationP Laurberg1,*, S Andersen1, RI Bjarnado´ttir2, A Carle´1, AB Hreidarsson2, N Knudsen3,L Ovesen4, IB Pedersen1 and LB Rasmussen41Department of Endocrinology, Aalborg Hospital, Aalborg, Denmark: 2Landspitali University Hospital, Reykjav

Copyright © 2010-2014 Drugstore Pdf Search